17. September 2021

Die Impfaktion von Jugendlichen für Jugendliche und Junggebliebene im Saarpfalzkreis.


Die Coronapandemie ist speziell für Kinder und Jugendliche eine große Herausforderung. Sozialkontakte spielen eine erhebliche Rolle in ihrem Leben und Erleben.

Sie leiden sehr durch die im Rahmen der Pandemie eingeführten Kontaktbeschränkungen, die altersgemäße Ausbildung ihrer Identität und Persönlichkeit ist stark eingeschränkt.

„Wir möchten uns wieder mit unseren Freunden treffen! Wann können wir wieder zur Gruppenstunde? Keinen Bock mehr auf Homeschooling! Gibt es wieder Festivals und Konzerte?“ So und ähnlich lauten die Klagen, die uns tagtäglich erreichen.

Kinder und Jugendliche möchten wieder unbeschwert miteinander zusammen kommen. Sie möchten zusammen spielen, feiern, Musik und Kultur erleben, diskutieren, lernen und ihre eigene Meinung bilden. Sie möchten zusammen Spaß haben. Kurz, sie möchten ihren Weg im Leben finden!

Laut Wissenschaft und Politik trägt die Impfung gegen das Coronavirus dazu bei, Kindern und Jugendlichen endlich den ihnen zustehenden Raum zurück zu geben.

Aus diesem Grund bieten die Jugendverbände im Saarpfalz Kreis allen Impfwilligen ab 12 Jahren die Möglichkeit, sich beim Impfaktionstag impfen zu lassen. Es ist ein Ärzteteam vor Ort, das alle Fragen zur Impfung beantworten kann.

Die Impfaktion findet statt am Samstag, 25. September von 10.30 -15:30 Uhr im Siebenpfeifferhaus, Kirchstraße 8, 66424 Homburg. Es ist kein Termin nötig, einfach vorbei schauen! Für alle die kommen gibt es den Impfpieks, etwas zu essen und zu trinken und natürlich chillige Musik. Bis 16 Jahre ist für die Impfung eine Einverständniserklärung der Eltern nötig, die man unter www.jugendzentrale-homburg.de/impfaktion  herunterladen kann. Eltern und andere Erwachsene können sich auch beim Aktionstag impfen lassen.

 

- gemeinsame Pressmitteilung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend Saarpfalz (BDKJ), der evangelischen Jugend Homburg, des Verbandes saarländischer Jugendzentren in Selbstverwaltung e.V. (juz-united) und der Kreisjugendpflege Saarpfalz.

 


Plakat zur Impfaktion



Zurück